Die WiDaF®-TESTS

für berufsbezogenes Deutsch

Mit der WiDaF®-Testfamilie stets die richtige Referenz zur Hand

Schon heute wird ein bedeutender Teil der neu geschaffenen Jobs in Deutschland mit Personen besetzt, deren Muttersprache nicht deutsch ist. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird der Bedarf an ausländischen Fachkräften weiter steigen. Der von der Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer entwickelte Test Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft, Test WiDaF®, dient Unternehmen, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen als objektives Instrument zur schnellen Leistungsmessung für berufsbezogene Deutschkenntnisse – sowohl bei Anfänger*innen als auch Fortgeschrittenen. Dabei unterstützen und tragen sowohl die DIHK-Bildungs-GmbH als auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag als Interessenvertreter der gesamten gewerblichen deutschen Wirtschaft die WiDaF®-Tests. Auch ist die WiDaF®-Testfamilie bei der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und wird entsprechend gefördert.

Die Testmerkmale der WiDaF®-Testfamilie

1

GER-EINSTUFUNG

WiDaF®-Tests überprüfen Niveaustufen übergreifend gleichzeitig mehrere Sprachlevels gemäß GER. Alle Kandidat*innen werden exakt in ihr jeweiliges Sprachniveau eingeordnet und erhalten stets ein Ergebnis – ein Nichtbestehen gibt es nicht.

2

DETAILLIERTES ERGEBNIS

WiDaF®-Ergebnisse weisen objektiv den aktuellen Sprachstand gemäß GER nach. Die differenzierte Auflistung der Teilergebnisse auf dem Zertifikat gibt einen genauen Überblick über die Stärken und Schwächen der getesteten Person.

3

FAIR UND OBJEKTIV

Bei den WiDaF®-Tests wird das Hören und Lesen standardisiert im Multiple-Choice-Format abgefragt und stets extern mit einem optischen Lesegerät ausgewertet. Gleiche Standards in der Test- durchführung gewähren Chancengleichheit für alle Kandidat*innen.

4

VALIDE UND ZUVERLÄSSIG

Fortlaufende Forschungen ermöglichen es, die WiDaF®-Tests regelmäßig zu optimieren, sodass die Testinhalte stets relevant für die jeweilige Zielgruppe bleiben und das erreichte Ergebnis im Test auch dem tatsächlichen Können der Kandidat*innen entspricht.

5

AKTUELL

Im Allgemeinen verändern sich die sprachlichen Kompetenzen im Laufe der Zeit. Um den neuesten Stand des Sprachniveaus im Lebenslauf angeben zu können, wird empfohlen, die WiDaF®-Tests alle zwei Jahre abzulegen.

6

FLEXIBEL

WiDaF®-Tests können ohne Mindestteilnehmerzahl jederzeit zum individuellen Wunschtermin stattfinden. Kurze Bestell- und Auswertzeiten kommen sowohl den Kandidat*innen als auch den Testzentren entgegen.

Die WiDaF®-Testfamilie – ein passender Test für den Arbeitsmarkt

Der Test WiDaF® überprüft berufsspezifische Deutschkenntnisse und wurde speziell für die Bedürfnisse von Unternehmen konzipiert. Zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen (etwa Bayer, BMW Group, Deutsche Bank, Lorenz Bahlsen, Lufthansa, Siemens) vertrauen WiDaF®-Testergebnissen bei der Einstellung oder Beförderungen von Mitarbeiter*innen. Je nach Position und damit geforderten Deutschkenntnissen kann zwischen dem WiDaF® Basic für Anfänger*innen und dem Test WiDaF® für eine kompetente Sprachanwendung unterschieden werden, um so allen Personen, die auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß fassen möchten, eine passende Lösung anzubieten.

Melden Sie sich bei uns

+49 (0)30/ 42 08 24 40

office@language-testing-service.de

LTS Language & Testing Service GmbH

Greifswalder Str. 154

10409 Berlin